Razzia gegen Neonazi-Band „Kaltes Judenleder“

06.09.2012 -

Koblenz – Mit einer Razzia ist die Staatsanwaltschaft Koblenz am Mittwoch gegen die Neonazi-Band „Kaltes Judenleder“ vorgegangen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Spontane“ Randale mit Messern und Quarzhandschuhen

06.05.2012 -

Dortmund – Sogar einer, der vor drei Jahren mit einigen Hundert randalierenden Neonazis durch Dortmund lief, fand die Gewaltbereitschaft nach eigenen Worten „persönlich erschreckend“ – doch wer ist verantwortlich für die Aktion?

Solidaritätskundgebung für inhaftierte Aktivisten

25.07.2012 -

Koblenz – Zwei NPD-Funktionäre und zwei „parteifreie“ Neonazis sollen nach der bisherigen Planung bei einer Veranstaltung der Szene am 18. August in Koblenz neben dem Demo-Anmelder Christian Worch als Redner auftreten.

Prozessauftakt gegen Neonazis in Koblenz

07.08.2012 -

Koblenz – Ab 20. August wird das Landgericht Koblenz gegen 26 Angeklagte verhandeln, die dem neonazistischen „Aktionsbüro Mittelrhein“ und seinem Umfeld zugerechnet werden.

Radikalisierung bei der „Rechten“

21.05.2013 -

Dortmund – Mit einem in Haft sitzenden Neonazi als „Spitzenkandidat“ will Christian Worchs Partei „Die Rechte“ (DR) im kommenden Jahr in die Europawahl ziehen.