Razzia gegen Neonazi-Band „Kaltes Judenleder“

06.09.2012 -

Koblenz – Mit einer Razzia ist die Staatsanwaltschaft Koblenz am Mittwoch gegen die Neonazi-Band „Kaltes Judenleder“ vorgegangen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„III. Weg“ auf Wachstumskurs

01.12.2016 -

Koblenz – Die Neonazi-Kleinpartei „Der III. Weg“ will in West- und Norddeutschland aktiver werden.

Braunes Gedenken in Berlin geplant

28.07.2017 -

Am dreißigsten Todestag von Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß wollen in- und ausländische Neonazis vor dem ehemaligen Kriegsverbrechergefängnis in Berlin-Spandau aufmarschieren. Dort war Heß bis zu seinem Selbstmord im Jahr 1987 inhaftiert.
 

Militanter DR-Aufzug zum Endspurt

20.09.2013 -

Wuppertal – Einen Tag vor der Wahl plant die Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) in Wuppertal eine weitere ihrer „Wahlkampfdemonstrationen“.

Braune Solidarität

02.11.2012 -

Koblenz/Bad Neuenahr – Für die seit dem 23. März einsitzenden Mitglieder und Unterstützer des neonazistischen „Aktionsbüros Mittelrhein, gegen die derzeit vor dem Landgericht Koblenz verhandelt wird, ist in Neonazi-Kreisen jetzt ein Spendenkonto eingerichtet worden.