Razzia bei der „Rechten“

Von Anton Maegerle
02.05.2019 -

Dortmund – Wegen Verdachts der Urkundenfälschung und des versuchten Wahlbetrugs hat die Dortmunder Polizei am heutigen Morgen Räumlichkeiten der Neonazi-Partei und eine Privatwohnung in Dortmund-Dorstfeld durchsucht.

Verdacht der Urkundenfälschung bei der Neonazi-Partei; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.