Razzia bei brauner krimineller Vereinigung

Von Horst Freires
27.02.2021 -

In Thüringen und benachbarten Bundesländern ist ein Schlag gegen neonazistische Strukturen gelungen, die seit einigen Jahren abseits ihrer politisch rassistischen Ausrichtung mit erheblicher krimineller Energie aktiv gewesen sein sollen. Dabei handelt es sich nach MDR-Recherchen um die selbsternannten Bruderschaften „Turonen“ und „Garde 20“.

Anhänger der „Turonen“ als Ordner auf einer Rechtsrock-Veranstaltung in Thüringen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.