Rassistischer Übergriff in Lübeck

Von Horst Freires
06.07.2021 -

In Lübeck ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ein in der rechten Szene bekanntes Neonazi-Pärchen, nachdem es am helllichten Tag zu einem mutmaßlich rassistischen Angriff auf einen türkischstämmigen Familienvater mit seinen vier- und achtjährigen Kindern kam.

Alexander und Maren N. auf einer NPD-Veranstaltung im Jahr 2018, Foto: EXIF-Recherche

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen