„Querdenken“-Demos als Superspreader

Von Horst Freires
10.02.2021 -

Nach zwei Großdemonstrationen der Initiative „Querdenken“ im November in Leipzig und Berlin ist die Zahl der Covid-19-Infektionen stark angestiegen. Das ist das Ergebnis aus Beobachtungen und Analysen von regional markanten Infektionszahlen bis Ende Dezember, die vom Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung und der Humboldt-Universität Berlin vorgenommen worden sind.

Teilnehmer einer Querdenken-Demonstratio in Schwerin

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen