„Pegida NRW“ ist verhindert

Von Michael Klarmann
30.11.2017 -

Ein für kommenden Montag in Dortmund geplanter Aufmarsch von „Pegida NRW“ wurde abgesagt, weil die Polizei den Duisburger Organisator in Untersuchungshaft genommen hat.

Geplante Aufmarsch der Abendlandretter in Dortmund kann nicht stattfinden; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Spitzenmannschaft der NRW-NPD

28.11.2016 -

Bochum – Die nordrhein-westfälische NPD hat ihren Landesvorsitzenden Claus Cremer wiedergewählt.

Rechte Taktierer

18.07.2014 -

Bei der Postenvergabe in verschiedenen städtischen Unternehmen haben die gewählten Ratsmitglieder von „pro NRW“ und NPD offensichtlich in mehreren Fällen für  AfD-Vertreter gestimmt – auch „pro NRW“ hat mit Unterstützung den Einzug in diverse Ausschüsse und Aufsichtsräte geschafft.

NPD-Wahlkampf gegen „Überfremdung“

02.05.2014 -

Viele „Hochburgen“ hat die NPD in Nordrhein-Westfalen nicht. Duisburg soll nach dem Willen der Partei eine solche werden. Dort fand eine der Demonstrationen statt, zu denen die Nationaldemokraten am 1. Mai aufgerufen hatten.

NPD-Kandidaten abgeschlagen

26.09.2017 -

Duisburg/Völklingen/Velten – Bei den zeitgleich zu den Bundestagswahlen zu treffenden Entscheidungen für die Ämterbesetzung der Oberbürgermeister in Duisburg und Völklingen landeten die NPD-Bewerber ganz weit hinten.