„Pegida NRW“ gemeinsam mit Neonazis

21.11.2016 -

Mönchengladbach – In Spitzenzeiten bis zu 130 Rechtsextremisten, Hooligans und Verschwörungsgläubige sind am Sonntag in Mönchengladbach gegen einen Moscheebau aufmarschiert.

Fremdenfeindlicher Aufmarsch gegen Moscheebau am Totensonntag; Photo: M.K.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.