Pegada statt Pegida

Von Horst Freires
22.01.2015 -

Obskure Gruppe wettert gegen angebliche Amerikanisierung – für Samstag ist eine vierstündige Kundgebung in Erfurt angemeldet.

Selbst ernannte „Abendlandretter“ gegen Amerikanisierung (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Begleitmusik zur Hetze

26.05.2016 -

Am 4. Juni sollen an nicht näher bezeichnetem Ort in „Mitteldeutschland“ zwei mutmaßlich verschiedene braune Liedermacher-Events stattfinden – in Erfurt ist ein extrem rechter Aufzug mit Live-Musik angemeldet.

Festerlings „Krieg“

03.08.2016 -

Tatjana Festerling forderte bei  Pegida-München am Montag vor der Feldherrenhalle „ein Heer von Bürgerwehren“, Internierungslager für Migranten und die Bewaffnung ihrer Zuhörerschaft. Die applaudierte.

Retter des „Abendlandes“

04.12.2014 -

Unter dem Label „Patriotische Europäer“ demonstrieren in Dresden und anderen Städten mittlerweile allwöchentlich tausende Bürgerinnen und Bürger im Verein mit Neonazis und Rechtspopulisten – beim Düsseldorfer Ableger Dügida ist der rechte Rand der AfD federführend mit dabei.

Floppte: Tatjana Festerlings Aktion in Dresden. (Screenshot)

Bachmann gewinnt bei rechter Machtprobe

04.10.2016 -

Dresden – Am Rande der offiziellen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit erlebte Dresden am 3. Oktober auch eine Machtprobe im Lager rechter „Wutbürger“. Sie endete mit einem deutlichen Ergebnis: Wenn es in der sächsischen Landeshauptstadt darum geht, Ausländerfeinde, Islamhasser, Politik- und Demokratieverächter auf die Straße zu bringen, hat Lutz Bachmann die Nase vorn, nicht seine Kontrahentin Tatjana Festerling.