Neurechte „Winterakademie“ in der ostdeutschen Provinz

Von Andrea Röpke
23.01.2018 -

Bereits im Vorfeld hatte die Veranstaltung des Instituts für Staatspolitik für Aufregung gesorgt, denn ein Politikwissenschaftler aus Dresden und ein ehemaliger Stasibeauftragter des Landes Sachsen waren als Referenten angekündigt worden. Sie erschienen tatsächlich.

Einer der Stargäste der Veranstaltung: der ehemalige sächsische Stasibeauftragte Michael Beleites (r.) in Begleitung von Götz Kubitschek; Photo: A.R.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.