Neu-rechte Verknüpfungen

Von Theo Schneider
16.06.2016 -

Berliner „Identitäre“ mit Verbindungen zu AfD und „Eurasiern“, wollen am Freitag mit bis zu 400 Teilnehmern gegen „Massen-Einwanderung“ aufmarschieren.

Aufmarsch gegen „Massen-Einwanderung“ am 17. Juni (Mobilisierungsvideo, YouTube-Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Neurechter Flop in der Hauptstadt

20.06.2016 -

„Identitären“-Demo am 17. Juni in Berlin bringt AfD-Anhänger und ehemalige Neonazis auf die Straße.

Brücke nach rechts für die AfD

07.02.2017 -

Die Berliner AfD-Jugend bezeichnet die Zusammenarbeit mit den neurechten „Identitären“ als „Fake-News“ – die Fakten ergeben aber ein gegenteiliges Bild.

Lifestyle und rechte Botschaften

11.08.2017 -

Ein Onlinemagazin aus dem Rheinland versucht sich abseits bereits bestehender Medien rechtspopulistischer beziehungsweise neurechter Ausrichtung zu etablieren.

Rechte Mobilisierung für Frauenrechte

15.02.2018 -

Die Aktivistin Leyla Bilge plant nach dem Vorbild von Cottbus und Kandel einen rassistischen Frauenmarsch in Berlin-Kreuzberg. Unterstützung erhält sie unter anderem von Pegida-Frontmann Lutz Bachmann und dem „Compact“-Magazin.