Neonazis rappen am „Kreuz“

13.01.2017 -

Brauner Hip Hop etabliert sich immer mehr in der rechten Musikszene. Am 4. Februar soll eine Veranstaltung „Rap am Kreuz“ stattfinden.

Brauner Hip Hop ist in; (Screenshot, Facebook)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Obskure Gedenkaktion

14.07.2016 -

„Schwarze Kreuze “ wurden am 13. Juli bundesweit an rund 70 Orten aufgestellt – hinter der Aktionskampagne steckt ein rechtsextremer Musiker.

Neonazi-Rap in Mittelsachsen

22.05.2017 -

Döbeln – Gleich vier braune Acts zwischen Rock, Rap und Balladen werden für Samstag in der Region Döbeln (Landkreis Mittelsachsen) beworben.

„Klänge der Bewegung“ am Samstag

20.07.2015 -

Nürnberg – In der rechten Musikszene kursiert seit kurzem ein Termin für die fränkische Region.

Memorial für „Hammerskin“-Kultfigur

04.10.2016 -

Für Samstag ist in „Mitteldeutschland“ ein Gedenk-Konzert für den 1994 verstorbenen Rechtsrock-Musiker Joe Rowan angekündigt.