Neonazis propagieren die „Ruhralternative“

Von Susanne Müller
22.10.2019 -

„Die Rechte“ und die NPD wollen im Ruhrgebiet im nächsten Jahr unter einem neuen Namen gemeinsam antreten.

DR-Funktionär Brück auf der Demo in Dortmund im April 2018; Photo (Archiv): S.M.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.