Neonazis klagen gegen Organisationsverbote

28.09.2012 -

Dortmund – Dortmunder Neonazis wollen auf Spendersuche gehen, um die Klage gegen das Verbot ihrer Organisation „Nationaler Widerstand Dortmund“ (NWDO) vor dem Oberverwaltungsgericht Münster zu finanzieren.

Großeinsatz gegen Neonazis im August in Dortmund; Bild: Polizei Dortmund

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.