Neonazis feiern Sonnenwende in Jamel

Von Rike Schröder
26.06.2018 -

Als privates Brauchtumsfeuer angezeigt zelebrierte sich die rechtsextreme „Dorfgemeinschaft Jamel“ anlässlich der Sommersonnenwende. Die Verpachtung der Dorfmitte an einen Angehörigen der rechten „Dorfgemeinschaft“ zwang die Ordnungsbehörden zum Improvisieren.

Braune Brauchtumsfeier mit der „Dorfgemeinschaft Jamel“; Photo: Ronny Wolff

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.