Neonazi-Hetze im Südwesten

22.05.2015 -

Limburgerhof/Ludwigshafen – Die Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“ will am Samstag in Rheinland-Pfalz eine Doppeldemonstration gegen „Asylmissbrauch“ durchführen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Zündelnde Hetzer

07.05.2015 -

In der Nacht zum Mittwoch wurde eine geplante Asylbewerberunterkunft im rheinland-pfälzischen Limburgerhof in Brand gesetzt. Vor dem Anschlag gab es in der rund 11 200 Einwohner zählenden Gemeinde fremdenfeindliche Hetze der Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“.

Angriff auf den gesellschaftlichen Frieden

21.07.2014 -

Mehr rechtsextreme Gewalttaten im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz, die rassistische Hetze  von Rechtsextremisten gegen Flüchtlinge hat sich verschärft.

Rechtsrock-Ikone als Zugpferd

20.01.2017 -

Weidenthal – Die bekannte Neonazi-Sänger Michael Regener hat für den „III. Weg“ eine Parteihymne mit dem Titel „Der 3. Weg marschiert“ eingesungen.

„Der III. Weg“ rüstet zur Wahl

24.04.2015 -

Mainz – Während Christian Worchs Neonazi-Partei „Die Rechte“ im kommenden Jahr in Sachsen-Anhalt erstmals bei einer Landtagswahl antreten will, konzentriert sich die Konkurrenz vom „III. Weg“ offenbar auf Rheinland-Pfalz. Ihr „Spitzenkandidat“ soll erwartungsgemäß der Parteivorsitzende Klaus Armstroff sein.