Neonazi-Bands wollen Europa verteidigen

09.11.2017 -

Für den 18. November wird in der rechten Szene für den alljährlichen braunen "Gedenkmarsch" in Remagen mobilisiert. An dem Samstag soll auch ein Rechtsrock-Konzert an nicht näher genanntem Ort stattfinden.

Hassmusik nach braunem Gedenken? (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Extreme Rechte im Promillebereich

12.05.2017 -

Bei der Landtagswahl in NRW müssen sich am Sonntag die rechtsextremen Parteien NPD und „Die Rechte“ sowie auch die Republikaner der Konkurrenz durch die rechtspopulistische AfD erwehren. Um ihre Chancen ist es nicht gut bestellt.

Randale nach dem „Tag der deutschen Zukunft“

06.06.2016 -

Dortmund – Rund 900 Neonazis kamen am Samstag zum „Tag der deutschen Zukunft“ nach Dortmund. Ein Teil der örtlichen Szene, dem Demonstrationen allein zu wenig actionhaltig sind, lieferte sich am Abend Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Justizbekannte Redner bei DR-Kundgebung

16.10.2014 -

Wuppertal – Parallel zu einer Demonstration für den Erhalt eines linken Zentrums planen Neonazis am kommenden Samstag einen Aufmarsch in Wuppertal.

Wenig österliche Hetzreden

10.04.2012 -

Stolberg – Rund 260 Neonazis sind an Ostersamstag in Stolberg (Städteregion Aachen) gegen „Deutschenfeindlichkeit“ auf die Straße gegangen. Etwa 100 Teilnehmer griffen später Nazigegner in einem Zug an.