Musikalische Töne bei Neonazi Frenck

16.02.2017 -

Kloster Veßra – Am Samstag findet erneut ein brauner Liederabend im Gasthaus zum Goldenen Löwen in Kloster Veßra  statt.

Schon wieder rechte Musik in Kloster Veßra; (Screenshot)

„Fremde im eigenen Land“ oder die Abkürzung „F.i.e.L.“  stehen für eine Band und deren Sänger aus Mecklenburg-Vorpommern. Letzterer will am 18. Februar im Gasthaus des Neonazis Tommy Frenck im thüringischen Kloster Veßra zu einem Liederabend auftreten.

Bereits seit knapp zwei Jahren holt sich der gelernte Koch Frenck regelmäßig an den Wochenenden Musiker aus der extrem rechten Szene für Auftritte in die 350-Einwohner-Gemeinde im Landkreis Hildburghausen in Südthüringen. (hf)

Weitere Artikel

„Kategorie C“ wieder auf Tour

05.04.2016 -

Die in Kreisen von gewaltbereiten Hooligans wie Rechtsextremen gleichermaßen beliebte Bremer Band „Kategorie C - Hungrige Wölfe“ will am Wochenende zweimal in Thüringen aufspielen –beworben werden auch schon weitere Auftritte in der Westpfalz sowie in Polen und Finnland.

Szene-Treffpunkt im Kloster Veßra

07.05.2015 -

Am Samstag soll im Landkreis Hildburghausen in Thüringen ein Auftritt der Bremer Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ stattfinden – offen beworben und in einer Gaststätte, die ein Rechtsextremist erworben hat.

Festerling in Kloster Veßra

30.11.2016 -

Im Gasthof „Goldener Löwe“ des Neonazis Tommy Frenck ist am Samstag eine Veranstaltung mit der Bremer Hooligan-Band „Kategorie C“ sowie dem rechten Hassredner-Duo Festerling/Wagensveld angekündigt.

Liedermacher-Auftritt nach „Heldengedenken“

09.11.2016 -

Kloster Veßra) – Auf dem Grundstück des Gasthofs „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra findet am Samstag eine Veranstaltung mit braunen Liedermachern und Rednern statt.