Messerattacke nur „Kurzschlusshandlung“?

Von Hendrik Puls
13.06.2018 -

Gericht sieht keine politische Dimension des Angriffs auf den Bürgermeister von Altena.

Das Gericht wertet den Messerangriff nicht als „politisches Attentat“; Photo: HHS / pixelio.de

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.