Magdeburg: AfD-Landeschef warnt vor einem Bürgerkrieg in 2016

Von Robert Kiesel
15.10.2015 -

Die Alternative für Deutschland ätzt gegen die „unkontrollierte Masseneinwanderung“ und verschärft die Spaltung der Gesellschaft. In Magdeburg zeigt sich: Der befürchtete Rechtsruck der Partei hat längst stattgefunden.

AfD in MagdeburgAngeführt wurde die AfD-Demonstration in Magdeburg von Björn Höcke und André Poggenburg

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen
StichworteAFD Asylpolitik