„Kulturangebot“ mit „Reichsbürgern“

Von Horst Freires
18.10.2018 -

In den Räumlichkeiten der extrem rechten „Gedächtnisstätte“ in Guthmannshausen findet am Wochenende eine Veranstaltung mit Referenten aus dem „Reichsbürger“-Milieu statt.

Treffpunkt für Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker in Guthmannshausen; Photo: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.