„Kreativer Scherz gegen die Antifa“

Von Christoph Ruf
20.06.2013 -

Anschläge auf Deichanlagen? Ein vermeintliches Bekennerschreiben der linken Szene entpuppt sich als Fake von Neonazis.

Die verhasste Antifa als vaterlandslose Gesellen diskreditieren; Photo: bnr.de/H.K.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Ehrenwerte Burschen

25.11.2009 - München − Am 28. und 29. November veranstaltet die Münchner „Burschenschaft Danubia“ ihre traditionellen Bogenhausener Gespräche.

Zerschlagene Neonazi-Strukturen

23.08.2012 -

Bei der Großrazzia in mehreren nordrhein-westfälischen Städten haben die Beamten unter anderem Waffen, zahlreiche Datenträger und NS-Devotionalien sichergestellt – neben dem „Nationalen Widerstand“ in Dortmund ist auch die „Skinhead-Front Dorstfeld“ verboten.

Ober-„Autonome“ werden Parteichefs

16.09.2012 -

Dortmund – Drei führende Vertreter der „Autonomen Nationalisten“ im Ruhrgebiet bilden den Kern des nordrhein-westfälischen Landesvorstands bei Christian Worchs Partei „Die Rechte“.

Ernst Zündel bei Neonazis in Hamm

23.09.2014 -

Hamm – Der notorische Holocaust-Leugner Ernst Zündel hat am Wochenende bei einer Veranstaltung im westfälischen Hamm vor Zuhörern aus den Reihen der NPD und ihrer Konkurrenzpartei „Die Rechte“ referiert.