Kommunalwahl in Hessen: AfD-Kandidaten mit offen rechtsextremer Vergangenheit

Von Carsten Meyer / Joachim F. Tornau
17.03.2021 -

Bereits zum dritten Mal sieht sich die hessische AfD dem Vorwurf ausgesetzt, für die Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag Kandidaten mit offen rechtsextremer Vorgeschichte aufgestellt zu haben, zum Teil auf aussichtsreichen Listenplätzen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen