International vernetzte Neonazi-Strukturen

Von Rudolf Kleinschmidt
20.04.2017 -

„Combat 18-Aktivisten“ in Phillipsburg (USA) verhaftet – Verbindungen bestehen auch nach Deutschland.

Umfangreiches Netzwerk an Kontakten in der braunen Szene; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Amerikanische „Combat 18“-Aktivisten angeklagt

09.05.2017 -

Mit Hilfe verdeckter Ermittler ist es den Behörden gelungen, Beweise gegen die militante Neonazi-Gruppe zu sammeln. Den ASF-Mitgliedern wird Drogenhandel, unerlaubter Waffenbesitz, Geldwäsche, Erpressung und Betrug vorgeworfen.

„Die Rechte“ wirbt für Hool-Demo

24.08.2016 -

Dortmund – Rund 70 Neonazis kamen am Dienstagabend zu einer von der Partei „Die Rechte“ organisierten „Mahnwache“ in Dortmund. Unterdessen bereitet sich die Polizei auf eine weitere rechtsextreme Aktion in der Ruhrgebietsstadt vor, die deutlich größer ausfallen dürfte.

Heirat zum Hitler-Geburtstag

19.04.2016 -

Neonazi-Aktivistin will am 20. April im rheinhessischen Heidesheim ihre Hochzeit zelebrieren.

Aktive Mischszene in der Hansestadt

22.05.2015 -

Der harte Kern der aktions- und gewaltbereiten rechten Szene hat sich in Bremen verfestigt. Das ist die Erkenntnis der dortigen Verfassungsschutzbehörde, die ihren Jahresbericht vorgelegt hat.