Identitäre“ auf „Mission“ im Mittelmeer

Von Andrea Röpke
17.05.2017 -

Die „Identitäre Bewegung“ hisst ihre Fahnen auf einem Traditionsschiff in Bremen, um auf ihre kleine Blockadeaktion im Mittelmeer hinzuweisen. Ein Umschwenken von der Protest- zur Kampfgemeinschaft wird deutlich.

„Identitäre“ haben „Beck's Schiff“ in Bremen gekapert, um auf ihre menschenverachtende Aktion im Mittelmeer aufmerksam zu machen; Screenshot © A.R.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.