Hetzveranstaltung gegen Flüchtlinge

Von Johannes Hartl
23.01.2014 -

NPD-Gemeinderat Stefan Hartung mobilisiert für Samstag zu einem weiteren rassistischen „Lichtllauf“ in das sächsische Schneeberg im Erzgebirge.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Chancenlose NPD-Bewerber

19.09.2011 -

Bad Schlema/Meißen – Bei der gestrigen Bürgermeisterwahl in sächsischen Kurort Bad Schlema erzielte der NPD-Gemeinderat Stefan Hartung (Jg. 1989) 6,4 Prozent (147 Stimmen). Der NPD-Kommunalpolitiker Mirko Beier  holte bei der Oberbürgermeisterwahl in Meißen 3 Prozent.

Rennicke-Auftritt im Erzgebirge

31.08.2017 -

Trotz juristischer Niederlage soll es im Raum Schwarzenberg am Samstag einen Liederabend mit dem braunen Barden Frank Rennicke geben. Als Veranstalter tritt dabei der Verein „Freigeist e.V.“ auf. Dahinter verbergen sich Aktivisten aus der rechtsextremen Szene.

„Deutschenfreundliche Politik“

20.12.2013 -

Bei den Kommunalwahlen 2014 will die NPD mit ihrer Tarnorganisation „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ neben Nürnberg und München auch in den Augsburger Stadtrat einziehen.

Rechte Gewalt auf dem Vormarsch

26.02.2014 -

Die Opferberatungsstellen in Sachsen haben im vergangenen Jahr 223 rechte und rassistische Gewalttaten mit 319 direkt betroffenen Personen verzeichnet. Damit ist die Zahl der Angriffe in Sachsen nach einem leichten Rückgang um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahr angestiegen.