Harsche Kritik an der NPD

Von Kai Budler
22.06.2015 -

Der ehemalige Landesvorsitzende der NPD Hessen, Jörg Krebs, tritt nach eigenen Angaben aus der NPD aus. Den hessischen Landesverband beschreibt er in seiner persönlichen Erklärung als „organisatorischen Saustall“.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Führungswechsel

27.01.2012 -

Der amtierende hessische NPD-Landesvorsitzende Jörg Krebs wird für das Amt nicht mehr zur Verfügung stehen.

Ex-NPD-Politiker vor Gericht

14.09.2016 -

Der ehemalige hessische NPD-Landesvorsitzende Jörg Krebs muss sich ab Januar kommenden Jahres vor dem  Amtsgericht Frankfurt wegen unerlaubten Waffenbesitzes und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vor Gericht verantworten.

Konspirativer Parteitag

28.04.2010 - Frankfurt – Der hessische NPD-Landesvorsitzende Jörg Krebs (Jg. 1975) wurde auf dem Landesparteitag der NPD Hessen in seinem Amt bestätigt.

Hetze gegen Flüchtlinge und Kapitalismuskritik

30.09.2016 -

Die vom Verfassungsschutz in Hessen beobachtete rechtsextreme Szene umfasst unverändert 1310 Angehörige, von denen 400 als gewaltbereit eingestuft werden. Das geht aus dem zu Wochenbeginn vorgestellten Bericht der Behörde hervor.