Haftstrafe für KAL-Kader

03.05.2012 -

Aachen – Das Oberlandesgericht (OLG) Köln hat ein Urteil gegen zwei führende Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) wegen des Angriffs auf eine Demonstration von Nazigegnern bestätigt.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Gerichtsnotorischer NPD-Funktionär

23.06.2009 - Düren − Gemeinsam mit weiteren Neonazis ist René Laube, zweiter stellvertretender Vorsitzender des NPD-Kreisverbandes Düren und „Kameradschaftsführer“ der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL), wegen Sachbeschädigung und Verherrlichung des Naziregimes verurteilt worden.

Kameradschaftsanführer vor Gericht

09.05.2012 -

Aachen – In Aachen hat der Prozess gegen einen führenden Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) begonnen. Er soll einen Nazigegner und den Chef des NPD-Kreisverbandes Aachen angegriffen haben.

Versuchte „feindliche Übernahme“

29.05.2012 -

Aachen - Vor Gericht hat der Vorsitzende des NPD-Kreisverbandes Aachen, Willibert Kunkel, einen führenden Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) und ehemaligen NPD-Funktionär aus Düren belastet, ihn verletzt zu haben.

„Opfer antideutscher Gewalt“

01.02.2011 - Stolberg – Neonazis rufen abermals zu fremdenfeindlichen Aufmärschen in Stolberg (Städteregion Aachen) auf und wollen angeblich so an einen erstochenen Heranwachsenden erinnern.