Gewalttäter mit brauner Vita

24.08.2020 -

Zweibrücken - Im rheinland-pfälzischen Zweibrücken soll ein 34-Jähriger, der zuvor einer Neonazi-Gruppe angehörte, einen 40-jährigen Familienvater erstochen haben. Bisher schließen die Ermittler einen politischen Hintergrund der Bluttat aus.

Vertreter des NWZ bei einem Aufmarsch in Stolberg 2011; Photo (Archiv): M.K.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.