Fürsprache für Bohlinger

Von Horst Freires
12.01.2012 -

Antisemit erhält Anerkennung aus der Öko-Ecke.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Alljährliches braunes Treiben in der Heide

10.04.2012 -

Abgeschottet von der Öffentlichkeit hat der rechtsextreme „Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff)“ (BfG) seine „Ostertagung“ im niedersächsischen Dorfmark bei Bad Fallingbostel (Heidekreis) abgehalten. Trotz Protests finden die Antisemiten noch immer Räumlichkeiten für ihre Treffen. Ein Rechtsextremist attackierte Journalisten.

„Zur Großen Armee abberufen“

08.07.2011 -

Der verstorbene Österreicher und Altnazi Herbert Schweiger war ein gern gesehener Gast bei Veranstaltungen des rechtsextremen Spektrums in Deutschland.

Aktionsorientierte rechte Szene

06.07.2017 -

Subkulturelle und Neonazis dominieren im rechtsextremen Spektrum Baden-Württembergs – auch „Reichsbürger“ treten verstärkt  aggressiv im Erscheinung.

Völkische Sonnenwende im Norden

27.06.2011 -

Schierensee – Der völkisch-antisemitische „Bund für Gotterkenntnis (Ludendorff)“ hat am Wochenende seine zentrale Sonnwendfeier für Norddeutschland im holsteinischen Schierensee (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ausgerichtet.