Festerlings „Krieg“

Von Sebastian Lipp
03.08.2016 -

Tatjana Festerling forderte bei  Pegida-München am Montag vor der Feldherrenhalle „ein Heer von Bürgerwehren“, Internierungslager für Migranten und die Bewaffnung ihrer Zuhörerschaft. Die applaudierte.

Tatjana Festerling trägt ihre „Kommandoklamotten“; Photo: Sebastian Lipp

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.