Ex-NPD-Aktivist scheitert in zweiter Instanz

Von Annette Wagner
21.09.2017 -

Ehemaliger NPD-Funktionär in der Berufungsverhandlung wegen Falschaussage vor dem NSU-Untersuchungsausschuss verurteilt.

Photo: Thorben Wengert / pixelio.de

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Berufung gegen Amtsgerichtsurteil

01.03.2017 -

Ex-NPDler ruft wegen seiner Verurteilung wegen falscher uneidlicher Aussage die nächste Instanz an.

Ex-NPD-Funktionär wegen Falschaussage vor Gericht

14.02.2017 -

Stuttgart – Vor dem Stuttgarter Amtsgericht wird am Mittwoch die Verhandlung gegen den ehemaligen NPD-Aktivisten Mike L. fortgesetzt.

Aktive rechte Szene im Ländle

13.07.2016 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial in Baden-Württemberg stagniert zahlenmäßig – die Zahl der Straf- und Gewaltdelikte ist stark angestiegen.

Rechte Umtriebe im Ländle

03.07.2015 -

Das Potenzial gewaltbereiter Rechtsextremisten wie auch die Zahl der rechtsextremen Gewalttaten sind in Baden-Württemberg rückläufig.