Entlassung nach NPD-Aufmarsch rechtens

Von Kai Budler
24.07.2018 -

Ein Beamter auf Probe darf aus dem Beamtenverhältnis entlassen werden, weil er an rechtsextremen Aufmärschen teilnahm und sich entsprechend in den sozialen Medien äußerte. Das hat nun das Verwaltungsgericht Wiesbaden entscheiden.

Beamter auf Probe war beim NPD-Aufmarsch dabei; Photo (Archiv): K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.