„Die Rechte“ hofft auf Sachsen-Anhalt

02.04.2015 -

Halberstadt – Christian Worchs Neonazi-Partei „Die Rechte“ setzt große Hoffnungen auf ihren Landesverband in Sachsen-Anhalt – und plant nun eine Demonstration in Halberstadt.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Parteipolitische Aktivitäten“ der „Rechten“

17.05.2016 -

Dortmund – Christian Worchs Partei „Die Rechte“ bleibt stramm auf Neonazi-Kurs.

Worch-Partei wittert Morgenluft

03.12.2014 -

Christian Worchs Neonazi-Partei „Die Rechte“ will 2016 erstmals an einer Landtagswahl teilnehmen: in Sachsen-Anhalt, wo am Wochenende ein neuer Landesverband aus der Taufe gehoben wurde.

Neues Personal für „Die Rechte“

14.12.2016 -

Halle/Erfurt – Die Neonazi-Kleinpartei „Die Rechte“ hat in Sachsen-Anhalt einen neuen Landesvorstand gewählt. Ausgeschieden ist der bisherige Vorsitzende Roman Gleißner.

Worch-Partei will sich konsolidieren

28.05.2015 -

Im Hinterhof ihrer neuen bayerischen „Parteizentrale“ in Kolitzheim-Stammheim hat die Neonazi-Partei „Die Rechte“ am Pfingstwochenende den nach eigenen Angaben zehnten Landesverband gegründet.