Die „konstruktiven Kräfte“ der Niedersachsen-NPD

Von Tomas Sager
23.05.2012 -

Der Ex-NPD-Landesvorsitzende Adolf Dammann soll für seine Partei bei der niedersächsischen Landtagswahl am 20. Januar 2013 als Spitzenkandidat ins Rennen gehen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

NPD gewinnt Kommunalparlamente

13.09.2011 -

Die rechtsextreme Partei hat  bei der niedersächsischen Kommunalwahl Mandate hinzugewonnen, im Stadtrat von Helmstedt ist ihr aber ein Sitz abhanden gekommen.

NPD setzt regionale Schwerpunkte

08.09.2011 -

In Niedersachsen hofft die rechtsextreme Partei bei der Kommunalwahl am 11. September auf Erfolge – sie tritt verstärkt in den Regionen Helmstedt, Harz, Stade, Schneverdingen und Goslar an.

Neonazis im NPD-Landesvorstand

25.05.2009 - Handorf − Der Neonazi Adolf Dammann aus Buxtehude hat es an die Spitze des niedersächsischen Landesverbandes der NPD geschafft.

Gefährliche Radikalisierung

25.05.2009 - Am vorvergangenen Wochenende waren in Niedersachsen zahlreiche neonazistische Aktivitäten zu verzeichnen − der neu gewählte NPD-Landesvorsitzende Adolf Dammann beteiligte sich gleich an einem Aufmarsch der Kameradschaften in Lüneburg.