Deutscher „Spezialgast“ in Italien

26.05.2017 -

Italien (Rom) – Am Samstag soll in der Provinz Rom ein braunes „Memorial“ für vier verunglückte Aktivisten stattfinden.

Skinhead-Memorial bei Rom; (Screenshot)

Für den 27. Mai wird in Colleverde di Guidonia, das zur Provinz Rom gehört, ein Rechtsrock-Konzert mit mehreren Bands angekündigt. Damit soll wie bereits in den Jahren zuvor an vier bei einem Autounfall verstorbene Skinheads erinnert werden. Die Veranstaltung mit Anbindung ans internationale „Blood&Honour“-Netzwerk lockt regelmäßig mehrere hundert Besucher. Neben den drei italienischen Bands „Gesta Bellica“, „Sumbu Brothers“ und „Testvdo“ sollen „Jolly Rogers“ aus Spanien aufspielen. Zudem wird für einen „Special Guest from Germany“ die Werbetrommel gerührt, ohne diesen namentlich preiszugeben.

Vor zwei Jahren hat bei dem Meeting die 1994 in Mindelheim gegründete Combo „Faustrecht“ aufgespielt. Fotos vom Memorial-Event aus dem Jahr 2013 zeigen reihenweise Hitlergruß-Posen von Konzertbesuchern. (hf)
 

Weitere Artikel

Kommando Skin“ in Italien

16.12.2013 -

Italien (Colleverde di Guidonia) - Gleich das erste Wochenende im neuen Jahr soll im italienischen Colleverde di Guidonia (Provinz Rom) für ein Rechtsrock-Event genutzt werden.

Rechtsrock-Festival zu Ostern

06.03.2012 -

Im norditalienischen Verona stehen wieder mehrere deutsche Neonazi-Bands auf der Bühne – Veranstalter des Spektakels sind die „Veneto Fronte Skinheads“.

Neonazi-Gedenkkonzert in Rom

10.03.2015 -

Italien (Rom) – Für den 23. Mai wird zu einem internationalen Rechtsrock-Großereignis in die italienische Hauptstadt eingeladen.

„Burning-Hate“ bei Oster-Konzert in Italien

06.03.2013 -

Italien (Verona) –  Die seit 1986 existierende Gruppierung Veneto Fronte Skinheads (VFS) setzt ihre jährlichen Osterkonzerte mit Rechtsrock-Bands fort.