„Compact“-Konferenz mit AfD-Beteiligung

Von Rainer Roeser
18.10.2016 -

In Berlin soll am 5. November eine „Meinungsfreiheitskonferenz“ des rechtspopulistischen „Compact“-Magazins stattfinden. Mit dabei: AfD-Bundesvorstandsmitglied André Poggenburg und der SVP-Politiker Oskar Freysinger.

Trat auch schon bei der „Compact“-Konferenz im Frühjahr in Magdeburg auf: André Poggenburg, AfD-Fraktionschef in Sachsen-Anhalt; © Robert Kiesel

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Merkel-Gegner von Rechts formieren sich

07.11.2016 -

Während zwei rechte Aufmärsche in Berlin am Wochenende unter sinkender Beteiligung, Blockaden und Regenschauern litten, versammelten sich ihre selbst ernannten Vordenker bei einer „Konferenz für Meinungsfreiheit“ des „Compact“-Magazins.

Sturm im Wasserglas am 9. Mai

11.05.2015 -

Flop für zwei extrem rechte Veranstaltungen am Samstag in Berlin in der Nähe des Reichstags.

Pegida-„Geburtstag“ nicht ohne AfD?

14.10.2016 -

Dresden – Pegida erwartet bei einer Kundgebung zum zweijährigen Bestehen am Sonntag erneut einen AfD-Politiker als Redner. Wer dies sein wird, haben die Organisatoren noch nicht verraten.

Rechtsaußenplattform mit der AfD

26.07.2017 -

Sachsen-Anhalts AfD-Fraktion plant Mitte August in Magdeburg einen Russlandkongress. Offenbar soll kurz vor der Bundestagswahl nochmal der Pro-Putin-Kurs der Partei unterstrichen werden.