Comics als rechte Propaganda

Von Kai Budler
27.11.2020 -

Erneut setzen Neonazis für ihre Propaganda auf Comics. Dafür gibt es jetzt einen eigenen Verlag im Geflecht des rechten Netzwerks „Ein Prozent“.

Michael Schäfer, seit Jahren in extrem rechten Kreisen unterwegs, Foto: Kai Budler

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.