Braune Sprengsätze

11.09.2013 -

Freiburg – Vier Personen aus der rechtsextremen Szene in Baden-Württemberg waren von Durchsuchungen und Festnahmen wegen Baus eines Sprengsatzes für mögliche Anschläge gegen politisch Andersdenkende im südbadischen Raum betroffen. (bnr.de berichtete)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.