Braune Solidarität

Von Anton Maegerle
02.11.2012 -

Koblenz/Bad Neuenahr – Für die seit dem 23. März einsitzenden Mitglieder und Unterstützer des neonazistischen „Aktionsbüros Mittelrhein, gegen die derzeit vor dem Landgericht Koblenz verhandelt wird, ist in Neonazi-Kreisen jetzt ein Spendenkonto eingerichtet worden.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Stabwechsel

06.04.2011 - Das zweimonatlich erscheinende Neonazi-Blatt „Volk in Bewegung & Der Reichsbote“ wird neuerdings vom Nordland-Verlag im thüringischen Fretterode herausgegeben.

„Braunes Haus“ vor der Räumung

22.06.2012 -

Bad Neuenahr – Mitte März wurde mit einer Razzia und der Festnahme von zwei Dutzend Personen das neonazistische „Aktionsbüro Mittelrhein“ zerschlagen – jetzt scheint die regionale Szene auch ihr logistisches Zentrum in Bad Neuenahr zu verlieren.

„Bekennender Nationalsozialist“

11.12.2013 -

Der österreichische Neonazi Edmund Eminger wurde wegen NS-Wiederbetätigung zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

„Hintergrundmächte“ und deutsche Kinder

25.08.2017 -

Unter dem Motto „Deutsche Kinder braucht das Land“ haben rechtsextreme Kreise das „Unternehmen ‘SOS Kinder‘“ ins Leben gerufen.