Braune Hetze gegen Israel

Von Marcus Arndt / Roland Kaufhold
15.05.2018 -

Antisemitische Kundgebung der Neonazi-Partei „Die Rechte“ in Dortmund zum 70. Geburtstag der Staatsgründung.

Antisemitische Hetzkundgebung der „Rechten“ in Dortmund; (YouTube-Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Nachfolgeveranstaltung zum braunen „Antikriegstag“

11.06.2013 -

Dortmund – Die Liste der Redner liest sich fast wie ein „Who is Who“ verbotener Neonazi-Gruppen und ihrer Funktionäre: Am letzten Samstag im August ruft „Die Rechte“ (DR) zu einer Demonstration in Dortmund.

Brauner Weihnachtsspuk

24.12.2013 -

Auch in diesem Jahr sind vor Heiligabend Anhänger der Neonazi-Partei „Die Rechte“ mit Kundgebungen in der Nähe der Wohnhäuser von ihnen verhassten demokratischen Politikern aufgekreuzt.

Brauner Spuk in Dortmund

16.04.2018 -

Am Samstag sind in Dortmund knapp 600 Neonazis, abgeschirmt von 3000 Gegendemonstranten, unter dem bizarren Motto „Europa erwache“ aufmarschiert. Die braunen Aktivisten verbindet ihr Hass auf Juden sowie ihre demonstrative Militanz.

Rechter 1. Mai in Dortmund

08.11.2012 -

Dortmund – Neonazis haben für den 1. Mai 2013 eine Demonstration in Dortmund angemeldet.