Braune Hass-Botschaften im Kölner Westen

Von Susanne Müller
09.08.2018 -

In einigen Stadtteilen Kölns ist es in den vergangenen Wochen zu einer massiven Überflutung mit rassistischen, fremdenfeindlichen Neonazi-Aufklebern gekommen.

Gehäuftes Auftauchen von rechtsextremen Stickern in Köln; © S.M.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Inszenierung rechter Gewalt

28.07.2017 -

Kampfsportaktivitäten sind in braunen Kreisen anhaltend beliebt. Am 14. Oktober soll das in fünfter Auflage das mittlerweile bedeutendste Kampfsport-Event in der deutschen Neonazi-Szene „Kampf der Nibelungen“ mit internationaler Beteiligung stattfinden.

Rechte Kundgebung im Sperrgitter

28.08.2018 -

120 Hooligans und „Wutbürger“ versammeln sich vor dem Düsseldorfer Landtag.

Groteskes braunes Minispektakel

19.04.2017 -

Lediglich elf Neonazis demonstrierten am Ostersamstag in Köln – begleitet von 900 Polizeibeamten.

Köln im Fokus der extremen Rechten

29.12.2016 -

Ein Jahr nach den Silvesterübergriffen am Kölner Hauptbahnhof wollen Rechtsextremisten und Rechtspopulisten ab Samstag im Wochenrhythmus mindestens drei Mal in der Domstadt demonstrieren. Über das Verbot einer NPD-Aktion in der Sylvesternacht muss aber noch das Verwaltungsgericht entscheiden.