Bekenntnis zur „Arischen Bruderschaft“

Von Andrea Röpke
09.05.2017 -

„Blood&Honour“ und „Combat 18“ scheinen beim „Eichsfeldtag“ in Leinefelde allgegenwärtig. Auch in diesem Jahr. Mit dabei der Dortmunder Brieffreund von Beate Zschäpe.

Zschäpe-Brieffreund outet sich mit „Blood&Honour“-Schriftzug; Photo: Otto Belina

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Rechte Hass-Musik an mehreren Orten

04.05.2017 -

Die Anzahl der Konzertveranstaltungen der braunen Szene ist zuletzt massiv angestiegen. Das Angebot dieser Form von Erlebnis- und Freizeitgestaltung steht auch am bevorstehenden Wochenende bei vielen rechten Aktivisten wieder im Terminkalender.

Neonazi-Treffpunkt Knüll

27.04.2017 -

Meinolf Schönborn etabliert mitten in Hessen einen überregionalen braunen Treffpunkt, postet seine siebzigste Hausdurchsuchung und erweckt den Eindruck, sein Umfeld könnte die Flucht Horst Mahlers unterstützen.

 

Explosive Stimmung in der braunen Szene

12.03.2012 -

Ein internes VS-Dokument verrät: Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe konnten sich ausgerechnet in einem Zeitraum verradikalisieren, der von den Behörden ohnehin als äußerst gefährlich eingestuft wurde.

Fragwürdiger Kronzeuge

13.11.2013 -

NSU-Angeklagter im Zeugenschutz soll 2012 unter den Augen der Polizei mutmaßliche Belastungszeugen in Hannover getroffen haben. Die Vertretungen der Nebenklage fordern Aufklärung.