Autoritäre Kader-Truppe

Von Sebastian Lipp
01.03.2017 -

Die neurechte „Identitäre Bewegung“ ist  nach innen straff organisiert – sämtliche Aktionen verlaufen nach strengen Vorgaben.

Der „Stammtisch“ der „Identitären“, bevor diese fluchtartig das Lokal verließen; Photo: Indymedia

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Identitäre“ suchen Interessierte

03.03.2017 -

Der schwäbische Ableger der neurechten „Identitären Bewegung“ hat die Termine für weitere identitäre „Stammtische“ im März in Baden-Württemberg und in Bayern bekanntgegeben.

Lifestyle und rechte Botschaften

11.08.2017 -

Ein Onlinemagazin aus dem Rheinland versucht sich abseits bereits bestehender Medien rechtspopulistischer beziehungsweise neurechter Ausrichtung zu etablieren.

Neurechter Flop in der Hauptstadt

20.06.2016 -

„Identitären“-Demo am 17. Juni in Berlin bringt AfD-Anhänger und ehemalige Neonazis auf die Straße.

Rechtes Stelldichein beim AfD-Nachwuchs

13.07.2016 -

Die „Junge Alternative“ tagt am Wochenende in Bingen am Rhein. AfD-Bundessprecherin Frauke Petry kommt und ebenso ihr Kontrahent Alexander Gauland. Und nebenbei muss die JA entscheiden, wo sie eine Grenzlinie nach rechtsaußen ziehen will.