Argumente mit der Eisenstange

Von Anton Maegerle
20.11.2012 -

Schweden (Stockholm) – Kent Ekeroth, Parlamentarier und Spitzenpolitiker der rechtspopulistischen Schwedendemokraten hat eine Auszeit im Stockholmer Reichstag angekündigt. Er soll an einer rassistischen Ausschreitung beteiligt gewesen sein.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Rechtspopulisten im Reichstag

18.09.2014 -

Mit EU-kritischen und fremdenfeindlichen Parolen hat die Partei der Schwedendemokraten ihr Wahlergebnis mehr als verdoppelt – auf kommunaler Ebene ist ihr der Einzug in nahezu sämtliche Gemeinden gelungen.

„Einwanderungs-Bremse ziehen“

14.09.2010 - Den fremdenfeindlichen Schwedendemokraten könnte am 19. September der Einzug in das Landesparlament gelingen – Umfragen zufolge erreichen sie bis zu sechs Prozent der Stimmen.

Fremdenfeinde im Norden

21.09.2010 - Rechtspopulistische und rechtsextreme Parteien sind mittlerweile in den vier skandinavischen Ländern Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden vertreten.

„Politische Freundschaften“

14.04.2014 -

Der neue Spitzenkandidat der FPÖ zur Europawahl Harald Vilimsky verfügt ebenfalls über zahlreiche rechtslastige Kontakte.