Anknüpfung an die NS-Ideologie

17.08.2017 -

Bielefeld – Der Kader der Neonazi-Minipartei „Die Rechte“ (DR), Sascha Krolzig, muss wegen eines Verbalangriffs gegen den Vorsitzenden einer jüdischen Gemeinde vor Gericht erscheinen.

Prozess gegen DR-Spitzenfunktionär im September; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Zeitschriftenprojekt „für die Bewegung“

10.02.2017 -

Bielefeld/Dortmund – Ab März soll unter dem programmatischen wie provokanten Namen „Nationaler Sozialismus Heute“ eine neue Zeitung aus der und für die Neonazi-Szene erscheinen.

DR-Landeschef will „Menschen begleiten“

25.10.2016 -

Bielefeld – Der Kader der Neonazi-Minipartei „Die Rechte“ (DR), Sascha Krolzig, verdingt sich nun als Trauer- und Hochzeitsredner.

Langjähriger Worch-Anhänger ist Landeschef

30.12.2013 -

Bingen – Christian Worchs Neonazi-Partei „Die Rechte“ hat in Rheinland-Pfalz einen weiteren Landesverband gegründet, den mittlerweile achten. Vorsitzender wurde Oliver Kulik.

Brauner 1. Mai in Erfurt

02.05.2016 -

Die Kleinpartei „Die Rechte“ versucht, mit ihrer Kampagne „Tradition verpflichtet“ zur Sammlungsbewegung für Neonazis zu werden. Bei der Premiere in Erfurt gingen Neonazis mit Gewalt gegen Polizisten und Gegendemonstranten vor.