Aktive Mischszene in der Hansestadt

Von Horst Freires
22.05.2015 -

Der harte Kern der aktions- und gewaltbereiten rechten Szene hat sich in Bremen verfestigt. Das ist die Erkenntnis der dortigen Verfassungsschutzbehörde, die ihren Jahresbericht vorgelegt hat.

Aktionistische braune Szene in Bremen; Photo: Peter Kretschmer / pixelio.de

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Hooligans und Rockerstrukturen

24.06.2016 -

Der aktuelle Verfassungsschutzbericht für Bremen hebt besonders mehrere auch im Ausland aktive braune Bands und eine rechtsextrem beeinflusste Hooliganszene hervor – die NPD ist nahezu abgetaucht.

Konspirativ agierende rechte Kräfte

25.06.2014 -

Aktive Neonazi- und Musikszene in der Wesermetropole – im Visier des Verfassungsschutzes stehen auch „Identitäre Bewegung“ und „Brigade 8“.

Rechte Mischszene in Bremen

02.07.2013 -

Ausgewiesene Neonazis engagieren sich neuerdings bei den „Identitären“ – die Präsenz der NPD in der Öffentlichkeit ist rückläufig.

Vermischte Szenen

04.10.2012 -

In Bremen ist die NPD schlecht aufgestellt – eine Sonderrolle nehmen in der Hansestadt rechtsgerichtete Hooligans ein.