AfD-Rechtsaußen-Event am Kyffhäuser

Von Rainer Roeser
31.05.2016 -

Einmal im Jahr ist das „Kyffhäuser-Treffen“ das Event des rechten Flügels in der AfD. Diesmal ist einer mit dabei, von dem man das vor wenigen Monaten noch nicht erwartet hätte, weil er eigentlich zur Riege der „Gemäßigten“ in der Partei gerechnet wird: AfD-Sprecher Jörg Meuthen.

Einer der Gastgeber: der Thüringer Landes- und Fraktionschef Höcke. Foto: K.B.Einer der Gastgeber: der Thüringer Landes- und Fraktionschef Höcke. Foto: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.