AfD-Parteitag: Erneuter Rechtsruck

Von Armin Pfahl-Traughber
14.04.2021 -

Der letzte AfD-Parteitag veranschaulicht: Der eindeutig rechtsextremistische Flügel dominiert die politische Linie der Partei immer mehr. Über ein Feigenblatt hinaus können die „Gemäßigten“ kaum noch eine Rolle spielen. Ein Kommentar.

Björn Höcke auf dem Bundesparteitag in Dresden, Foto: Screenshot

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.