AfD-Mandatsträger angeklagt

06.10.2014 -

Rostock – Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den AfD-Landeschef von Mecklenburg-Vorpommern, Holger Arppe, erhoben.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen
StichworteAFD Holger Arppe

Weitere Artikel

Rechte Gestalter

30.03.2017 -

In Mecklenburg-Vorpommern verankern sich AfD-Mitglieder verstärkt an wichtigen politischen Schaltstellen. 

Nationale Querulanten

22.02.2016 -

Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern ist eine Partei von Einzelkämpfern, die nur wenig zu einen scheint: Populismus, Patriotismus und Plattitüden. Interne Querelen zwischen einzelnen Seilschaften wurden beim Listenparteitag in Demmin mehr als deutlich.

Einbußen im Nordosten

27.05.2014 -

Die NPD hat in Mecklenburg-Vorpommern viele kommunale Mandate verloren – besonders schmerzlich dürfte dabei der Verlust des Fraktionsstatus’ in zwei Kreisen sein.

Rechter Protest gegen Namensänderung

13.02.2017 -

Die  Aktionswoche einer Greifswalder  Bürgerinitiative gegen die Namensumbenennung der Universität endete am Sonntag mit einer Kundgebung. Unter den Teilnehmern befanden sich neben AfDlern, Vertreter der „Identitären Bewegung“ Mecklenburg-Vorpommern, der NPD und rechte Burschenschafter.