AfD-Aufmarsch als Provokation?

Von Kai Budler
29.04.2020 -

Nach dem Verbot einer AfD-Demonstration in Erfurt am 1. Mai will der Thüringer Landesverband diese Maßnahme nach eigenen Angaben gerichtlich prüfen lassen. Dabei stellt sich die Frage nach der Ernsthaftigkeit eines geplanten Aufzugs mit bis zu 1000 Teilnehmern.

Geplanter Aufmarsch der Thüringer AfD zum 1. Mai untersagt; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.